© Tirol Werbung

Tirol zieht an


Der Tirol Shop feiert sein 15-jähriges Jubiläum. Geschäftsführerin Claudia Pichler im Interview über einen Empfangsraum, der zum Geschäft wurde, eine Nacht der offenen Tür und Ideen für die Zukunft.


15 Jahre Tirol Shop – was löst dieses Jubiläum bei Ihnen aus?

Freude, Dankbarkeit und natürlich auch ein bisschen Stolz, was unserem Team gemeinsam mit der Tirol Werbung gelungen ist.

Wie war das am Anfang?

Wo heute der Tirol Shop ist (Erdgeschoß Maria-Theresien-Straße 55 in Innsbruck, Anm.) haben sich früher Empfang und Telefonzentrale der Tirol Werbung befunden. Dort haben wir im November 2001 begonnen, klassische Merchandising-Artikel wie T-Shirts, Schildkappen und Aufkleber zu vertreiben. Das war am Beginn nicht einfach. Wir mussten uns unser Know-how erst hart erarbeiten. So wollten wir eigentlich Touristen ansprechen, der Zuspruch der heimischen Bevölkerung war allerdings ungleich größer. Auch heute noch stammt rund 80 Prozent der Kundschaft aus Tirol.

Wie hat sich der Tirol Shop in diesen 15 Jahren verändert?

Der Tirol Shop hat sich in vielerlei Hinsicht gewandelt. Aus dem einstigen Empfangsbereich ist ein moderner Verkaufsraum geworden. Aus mir als einziger Mitarbeiterin sind zehn geworden. Und vor allem das Sortiment ist gewachsen – von anfänglich zehn Produkten auf rund 500 Artikel. Die Tirol Kollektion teilt sich mittlerweile in drei Linien: die Klassik-Reihe mit prominent platziertem Tirol Logo, die Lifestyle-Linie mit sportlicher Freizeitbekleidung sowie die Traditions-Linie mit modischer Kleidung.

Der Tirol Shop ist in seiner Form einzigartig in Österreich. Woran liegt das?

Ich denke, da hat einiges positiv zusammengespielt. Wir haben die Möglichkeit erhalten, etwas Neues zu probieren, die Marke Tirol in einem neuen Kontext zu kommunizieren. Außerdem waren wir immer angehalten, ein hohes Maß an Qualität zu liefern, um den Ansprüchen unserer Markenhüter gerecht zu werden. Damit haben wir natürlich auch bei unseren Kunden gepunktet. Und selbstverständlich ist der Stolz der heimischen Bevölkerung auf „ihre“ Marke ebenfalls ein wichtiger Grund für unseren Erfolg.

Was ist Ihnen aus diesen 15 Jahren besonders in Erinnerung geblieben?

Was mich in dieser Zeit stets begleitet hat und damit unvergesslich bleibt, ist die Star-Mütze. Sie ist sozusagen das Aushängeschild unseres Tirol Shops. Der Hersteller produziert davon mehr Stück als von irgendeiner anderen Mütze, die zum Teil weltweit vertrieben werden. Das macht uns als kleines Geschäft schon ein wenig stolz.

Eine Episode habe ich ebenfalls nachhaltig abgespeichert: Die Reinigungsfirma hatte eines Abends vergessen, die Eingangstür zum Shop zu schließen. Mitten in der Nacht hat sich dann die Polizei bei uns gemeldet, weil eine Streife den geöffneten Eingang auf einem Rundgang bemerkt hatte. Aber trotz stundenlang geöffneter Tür hat nicht ein einziges Stück gefehlt.

Würden Sie heute etwas anders machen, wenn Sie könnten?

Im Nachhinein fällt einem immer etwas ein, was man hätte besser machen können. Wobei wir unsere Entscheidungen in erster Linie nach den Richtlinien der Marke und der wirtschaftlichen Machbarkeit treffen. Wir sind ein eigenständiges und privatwirtschaftlich arbeitendes Unternehmen, das sich selbst tragen muss.
Vor allem der Beginn war eine wichtige Lernphase, in der wir viele Artikel probiert haben und von denen einige auch nicht funktioniert haben: Neonfärbige Mützen werden wir definitiv nicht mehr ins Sortiment nehmen. (lacht)

Was erwartet jemanden, der heute in den Tirol Shop kommt?

Um es auf den Punkt zu bringen: alpines Lebensgefühl. Und bei unseren drei Sortimentslinien – Klassik, Lifestyle und Tradition – sollte eigentlich für jeden etwas dabei sein.

Was wünschen Sie sich zum 15. Geburtstag?

Der Tirol Shop hat sich gut entwickelt und ein schönes Niveau erreicht. Eine verlockende Vision wären für mich Filialen in wichtigen europäischen Städten. Damit wären die Marke Tirol und unsere Produkte auch dort physisch präsent, wo unsere Gäste zuhause sind.

 

Über den Tirol Shop
Die Tirol Shop Vertriebs GmbH wurde 2001 gegründet und ist eine hundertprozentige Tochter der Tirol Werbung GmbH. Neben dem Tirol Shop in der Innsbrucker Maria-Theresien-Straße gibt es tirolweit rund 50 Partnergeschäfte, welche Produkte aus der Kollektion Tirol führen. Darüber hinaus werden die Artikel auch online vertrieben: www.tirolshop.com.