Sunset Karwendel

© Mathias Obmascher

Mut für neue Markenarbeit


Die Olympiaregion Seefeld hat mit dem aufwendig produzierten Imagespot „A Yearning for Space“ für Aufsehen gesorgt und zeigt auf, wie Videoaufnahmen gezielt für erfolgreiche Markenarbeit genutzt werden können.


Spektakuläre Landschaftsaufnahmen, fein abgestimmter Text und Ton und eine Geschichte, die Lust auf Berge, Herbst und Wandern macht: Knapp zwei Minuten lang entführt der Kurzfilm in die fantastische Natur der Olympiaregion Seefeld. „Die Rückmeldungen auf unseren Spot waren sehr positiv“, sagt Mathias Obmascher. Nicht nur von Gästen kam Lob, auch Touristiker und Agenturen aus der Umgebung waren vom Video begeistert. Obmascher hat den Film gemeinsam mit Florian Albert umgesetzt, der vor allem für die Drohnenaufnahmen verantwortlich war. Mit ihnen war auch der Bergfotograf Tom Klocker unterwegs. Insgesamt hat es von Ende Juli bis Mitte September gedauert, bis alle Arbeiten an dem Spot finalisiert waren und er schließlich gezeigt werden konnte.

In Seefeld setzt man innovativ auf die Wirkung der bewegten Bilder: „Ich bin als Videoproduzent in Teilzeit in der Olympiaregion angestellt. Das gibt es eigentlich noch sehr selten in den Tourismusverbänden.“

Immer wieder Neues wagen

Der Vorteil von Videos ist für Obmascher ganz klar: „Gäste möchten emotional angesprochen werden. Das lässt sich mit Filmen erreichen: Ich kann schnell eine Geschichte erzählen.“ Mit dem Spot präsentiert sich Seefeld als Top-Destination für echte Naturerlebnisse: Das Echte, Authentische ist auch für Mathias Obmascher ein Grundwert in seiner Arbeit. „Ich möchte nicht nachmachen, was jeder schon tut“, sagt er. Natürlich holt sich der Kreative auch Inspiration von anderen Organisationen, die in ihrer Markenarbeit ebenfalls Videos einsetzen. „Aber ich denke, es ist wichtig, dass man immer wieder Neues und Ungewöhnliches wagt.“ Mut ist für ihn deshalb das zweite Schlagwort in der Umsetzung von Ideen, um die Olympiaregion Seefeld bestmöglich in Spots zu präsentieren.

Für die kommende Wintersaison ist in der Olympiaregion Seefeld unter anderem ein Video zum Thema Nordische Ski WM und Langlauf geplant. Das wird Obmascher wieder umsetzen. „Das Ziel ist, unsere Kommunikation über Videoproduktionen immer weiterzuentwickeln.“

A YEARNING FOR SPACE from Olympiaregion Seefeld on Vimeo.